Drop: Die vernetzte Küchenwaage mit Rezepte-App

Hausgeräte wie Backofen und Kaffeemaschine sind längst mittels Smart Home App steuerbar. Doch wer Spezialitäten zaubern möchte, braucht auch noch eine Küchenwaage, um alle Zutaten perfekt zu portionieren. Hier setzt Drop an. Denn diese Küchenwaage ist Kochbuch und Coach in einem.

Drop Küchenwaage
Foto: Drop

Drop: Die Küchenwaage als vernetztes Gadget

Mehr als die Anzeige der Verbindungsqualität hat Drop nicht zu bieten. Denn sämtliche Informationen und Hinweise gibt es per App (iOS und Android-Beta). Doch es wäre zu kurz gegriffen, wenn die Küchenwaage wirklich nur das gemessene Gewicht auf dem Smartphone-Display anzeigen würde. Interessant wird es nämlich erst bei der zweiten Funktion, dem Kochbuch. Hunderte Rezepte warten darauf, nach Anleitung nachgekocht zu werden. Alle Mengen können dabei auch angepasst werden. Wer also zum Beispiel statt 300 Gramm Mehl nur noch 180 Gramm im Haus hat, reduziert mit einem Fingertipp einfach das komplette Kuchenrezept und bekommt die Mengen aller anderen Zutaten entsprechend ausgerechnet und angezeigt. Außerdem eignet sich das Gadget auch für Küchenmuffel, denn jeder Schritt wird ganz genau beschrieben und erklärt. Nach gelungener Zubereitung kannst du ein Foto deiner Kreation ebenfalls aus der Drop App knipsen und mit (neidischen) Freunden teilen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Preis und Verfügbarkeit

Die smarte Küchenwaage Drop ist online erhältlich und kostet bei Amazon ungefähr 60 Euro.

 

 

- Anzeige -
Smart Home App
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bewertung
TEILEN