Alexa auf dem iPhone aktivieren: So einfach geht’s

Gerade kein Amazon Echo in der Nähe? Kein Problem: Mit dem neuesten Update lässt sich Alexa auf dem iPhone benutzen. Wir zeigen, wie du die Funktion aktivieren kannst.

Alexa auf dem iPhone aktivieren
Foto: Amazon

App-Update bringt Alexa auf das iPhone

Mit der Alexa App aus dem App Store ließ sich Amazons digitale Sprachassistentin bislang gut verwalten. Das wichtigste Feature fehlte allerdings, denn Sprachbefehle konnte die iOS App bislang nicht entgegennehmen. Das hat sich jetzt geändert. Denn mit dem neuesten App-Update existiert nun ein zusätzlicher Button in der Mitte der unteren Symbolleiste.

Zugriff erlauben und Alexa auf dem iPhone benutzen

Um das Feature zu aktivieren, einfach auf den blauen Alexa-Button drücken. Beim ersten Start verlangt die App Zugriff auf Mikrofon und Standort, um Sprachbefehle hören zu können und auch standortbasierte Fragen beantworten zu können. Sobald der Zugriff gewährt ist, funktioniert Alexa auf dem iPhone fast genauso wie auch ein Amazon Echo. Bloß mit dem Unterschied, dass du zuerst die Alexa App öffnen und den Alexa Button drücken musst.

Die Möglichkeiten bleiben aber dieselben. So kannst Du nicht nur Fragen stellen oder die tägliche Zusammenfassung abspielen, sondern zum Beispiel auch über Alexa telefonieren, Nachrichten verschicken und selbstverständlich auch deine vernetzten Smart Home Geräte steuern.

Falls also mal kein Echo-Gerät in Rufweite ist oder du Alexa auch unterwegs mit dem iPhone benutzen möchtest, brauchst du bloß die aktuelle Alexa App zu installieren und kannst direkt loslegen.

- Anzeige -
Smart Home App
TEILEN