Eve Systems: Drei neue HomeKit-Geräte zur IFA 2018

Schalten, Beleuchten und Steuern im Smart Home soll mit Eve Light Switch, Eve Light Strip und Eve Power Strip noch komfortabler werden. Hier erfährst du alles Wichtige zu den drei neuen HomeKit-Devices von Eve Systems.

Eve Systems
Foto: Eve Systems

Eve Light Switch: HomeKit-Lichtschalter für smarte Beleuchtung

Eve Systems Light Switch
Foto: Eve Systems

Eve Light Switch macht aus herkömmlicher Beleuchtung smartes Licht. Denn die Intelligenz sitzt in diesem Fall bereits im Lichtschalter und nicht mehr zwingend auch im Leuchtmittel. So lässt sich der Light Switch von Eve Systems auch per App bedienen, mit Zeitplänen versehen und sogar mit herkömmlichen Schaltern betreiben. Eve Light Switch wird 99,95 Euro kosten – der Marktstart soll „zu einem späteren Zeitpunkt“ im Fachhandel und auf Amazon erfolgen.

Eve Light Strip: HomeKit-LED-Streifen

Eve Systems Light Strip
Foto: Eve Systems

Passend zur Stimmungsleuchte Eve Flare bringt Eve Systems demnächst einen bunt leuchtenden LED-Streifen auf den Markt. Ähnlich wie der Philips Hue Lightstrip lässt sich auch das Eve-Pendant erweitern (auf bis zu 10 Meter) und via HomeKit steuern. Eve Systems setzt allerdings auch auf hohe Lichtleistung. Mit 1800 Lumen auf zwei Meter Länge leuchtet der Eve Light Strip 200 Lumen stärker als die Philips-Version. Die zwei Meter lange Basisausführung soll rund 80 Euro kosten und wird ebenfalls „zu einem späteren Zeitpunkt“ im Fachhandel und auf Amazon erhältlich sein.

Eve Power Strip: Intelligenter Steckleiste

Eve Systems Power Strip
Foto: Eve Systems

Bis zu drei Verbraucher lassen sich an die HomeKit-Mehrfachsteckdose Eve Power Strip anschließen. Per App behältst du den Gesamtstromverbrauch übersichtlich im Blick und kannst die Steckdosen sowohl einzeln als auch zusammen ein- und ausschalten. Einen Preis hat Eve Systems allerdings noch nicht verraten.

- Anzeige -
Smart Home App
TEILEN