HomePod Release: Apple-Speaker erscheint am 18. Juni

Apple hat das HomePod Release für Deutschland bekannt gegeben: Am 18. Juni wird der Siri-Speaker hierzulande auf den Markt kommen. Mit iOS 11.4 sollen parallel weitere Features hinzukommen.

HomePod Release Deutschland
Foto: Apple

HomePod Release mit Verzögerung

Ursprünglich war Apples Smart Speaker bereits für Ende 2017 angekündigt. In den USA, Austrailein und Großbritannien verzögerte sich der Marktstart allerdings auf Februar und mit rund vier Monaten weiterer Wartezeit kommt der HomePod am 18. Juni nun auch in Deutschland, Frankreich und Kanada auf den Markt. Bei uns in Deutschland verlangt Apple pro Exemplar 350 Euro. Dieser Preis liegt deutlich über denen der Konkurrenz aus dem Hause Amazon und Google.

iOS 11.4 liefert versprochene Features nach

Das Warten auf das verspätete HomePod Release könnte sich jedoch gelohnt haben, denn bislang waren nicht alle angekündigten Funktionen auch verfügbar. So warten US-Nutzer noch immer auf den Stereomodus, bei dem zwei HomePods zu einem Stereopaar gekoppelt werden können. Ebenso konnte bisher nur über einen HomePod im Haus Musik wiedergegeben werden. Mit Erscheinen von iOS 11.4 soll sich das ändern. Diese Version unterstützt sowohl Multiroom-Audio als auch den lang erwarteten Stereomodus. Damit ist die angekündigte Funktions-Liste jedoch noch nicht vollständig erfüllt. So lässt sich auch zum HomePod Release in Deutschland noch kein Kalendereintrag über den Siri-Speaker vornehmen. Apple arbeite allerdings bereits daran und möchte die Kalenderfunktion noch in diesem Jahr auch in Deutschland verfügbar machen.

- Anzeige -
Smart Home App
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Technik
Handling
TEILEN