Diese Technik steckt im Samsung Galaxy Home

Im Gegensatz zur Konkurrenz von Amazon, Google und Apple steht der Samsung Galaxy Home Lautsprecher auf eigenen Füßen. Zumindest, was die Optik angeht, denn der Smart Speaker sieht ein wenig aus wie ein geköpftes Ei auf einem Dreibeinstativ. Das Gehäuse bietet viel Platz für intelligente Technik. So sorgen insgesamt acht Fernfeldmikrofone dafür, dass der eingebaute Sprachassistent Bixby jedes Wort aus allen Richtung verstehen können soll. Die Antworten des Assistenten sowie sämtliche Töne des Samsung Galaxy Home kommen aus sechs Tweetern und einem integrierten Subwoofer. Sound-Technologien wie SoundSteer und Natural Sound Processing sollen für optimalen Klang sorgen. Während SoundSteer den Klang auf den Zuhörer ausrichten kann, soll das Natural Sound Processing das Gefühl vermitteln, als befinde man sich inmitten eines Live-Konzerts. Erste Praxis-Tests werden zeigen, wie gut das funktioniert.

Galaxy Home steuert SmartThings Geräte

Der neue Samsung Smart Speaker soll auch im Smart Home eine gute Figur machen. Dabei ist es absolut naheliegend, dass sich Samsung SmartThings Geräte per Galaxy Home steuern lassen. Dazu gehören unter anderem Sensoren, Lampen, Schlösser, Thermostate und Zwischenstecker. Per IFTTT lassen sich weitere Dienste und Services verbinden. Danke integriertem SmartThings Hub wird der Galaxy Home so zur zentrale im Smart Home und lässt sich direkt mit kompatiblen Geräten verbinden.

Bixby: Der Sprachassistent im Samsung Galaxy Home

Bixby spricht bislang leider kein Deutsch und ist deshalb hierzulande nahezu unbekannt. Auf Smartphones könnte er sogar der Konkurrenz den Rang ablaufen, denn Samsung hat den eigenen Sprachassistenten sehr tief integriert. So lassen sich beispielsweise auch Android-Einstellungen per Sprachbefehl ändern. Wie sich Bixby auf dem Galaxy Home machen wird und ob er sich gegen die starke Konkurrenz von Alexa, Google Assistant und Siri durchsetzen kann, wird sich erst später zeigen. Denn Samsung hat bislang noch keinen offiziellen Termin zum Verkaufsstart verlauten lassen. Ebenso ist nicht bekannt, ob der Smart Speaker auch zu uns nach Deutschland kommen wird.

- Anzeige -
Smart Home App
TEILEN