Sonos One: Jetzt endlich auch mit Spotify an Bord

Ein paar Wochen nach dem Marktstart bekommen Besitzer eines Sonos One jetzt auch einen lang ersehnten Wunsch erfüllt: Die Integration von Spotify. Damit liefert Sonos das Update wie angekündigt noch vor Weihnachten aus.

Sonos One Spotify
Bild: Sonos

Spotify auf Sonos One: Ab sofort verfügbar

Man könnte es kleinen Dorn im Auge bezeichnen, wenn einer der bekanntesten Smart Speaker auf dem Markt nicht kompatibel ist mit einem der bekanntesten Musikstreaming-Dienste. Doch das hat sich nun geändert. Denn der Sonos One kann jetzt auch Musik per Befehl an die integrierte Alexa von Spotify abspielen. Dazu ist neben dem Smart Speaker auch ein Premium-Abo von Spotify erforderlich. Wer beides besitzt, kann den Dienst ab sofort über den Sonos Alexa Skill nutzen.

Tipp für Spotify-Hörer

Ein Alexa-Befehl an den Sonos One lautet dann etwa „Alexa, spiele Musik von Slayer auf Spotify im Kaminzimmer.“ Wer hauptsächlich über Spotify Musik hören möchte, kann allerdings auch den Standard-Musikdienst in den Alexa-Einstellungen ändern. Dazu einfach die Alexa App starten, im Menüpunkt Einstellungen die Zeile Musik und Medien auswählen und dort den Button Standard-Musikdienst auswählen drücken. Aus der Liste dann den entsprechenden Spotify-Account auswählen und mit dem Fertig-Button bestätigen. Dann brauchst du nicht jedes Mal „auf Spotify“ zu sagen.

- Anzeige -
Smart Home App
ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Bewertung
TEILEN