Sonos One Firmware-Update verspricht bessere Alexa-Spracherkennung

Viele Nutzer beklagten sich über die vergleichsweise schwierige Spracherkennung von Alexa auf dem Sonos One. Jetzt soll ein Sonos One Firmware-Update die Probleme lösen und das Leben im sprachgesteuerten Smart Home vereinfachen.

Sonos One Firmware-Update
Foto: Sonos

Sonos One Firmware-Update: Version 8.2.3 steht zum Download bereit

Alexa soll besser reagieren und Befehle leichter erkennen. Das haben sich viele Besitzer eines Sonos One gewünscht. Die aktuelle Firmware-Version 8.2.3 soll nun dafür sorgen, dass Alexa dich besser versteht und Sprachbefehle schon beim ersten Versuch fehlerfrei umsetzt. Besonders bei lauten Geräuschen in der Umgebung, einer leisen Stimme oder weiter Entfernung zum Smart Speaker soll Alexa nach dem Sonos One Firmware-Update deutlich besser reagieren. Die neue Version wird derzeit in den USA, Großbritannien, Österreich und auch bei uns in Deutschland ausgerollt. Du kannst es per Smartphone- oder Desktop-App einspielen und dann direkt ausprobieren, ob Alexa dich auf dem Sonos One besser versteht. Nach der Integration von Spotify ist dieses Update der nächste Schritt in die richtige Richtung.

Tipp: Andere Sonos Lautsprecher per Alexa steuern

Du besitzt keinen Sonos One, aber möchtest deine Sonos Lautsprecher trotzdem gerne per Alexa steuern? Das kannst du ganz einfach mit einer Smart Home App erledigen. Als Vermittler zwischen digitaler Sprachassistentin und den vernetzten Sonos Boxen wachsen beide Systeme einfach und unkompliziert zusammen. Und das Beste: Die Spracherkennung funktioniert einwandfrei. Neugierig geworden? Erfahre, wie du beide Systeme per Smart Home App miteinander verbinden kannst.

- Anzeige -
Smart Home App
TEILEN