KNX Möglichkeiten: Was sind typische Anwendungen?

Als bewährter Standard in der Gebäudeautomatisierung bietet KNX Möglichkeiten für fast jeden Einsatzzweck. Wer sein privates Zuhause mit dem Bussystem ausstatten möchte, kann deshalb zahlreiche Funktionen automatisieren und vernetzen. Wir stellen typische KNX Anwendungen kurz vor.

KNX Möglichkeiten und typische Anwendungen
Foto: iHaus AG
Back
Nächste

Energiekosten senken: Mit einer KNX Heizungssteuerung

Wer sein Zuhause mit einer KNX Heizungssteuerung ausstattet, bekommt damit im Wesentlichen zwei Vorteile:

  1. Komfort, denn morgens ist das Bad bereits auf Wohlfühltemperatur vorgeheizt. Alle weiteren Räume lassen sich nach Bedarf zeitgesteuert und in Abhängigkeit der Wetterverhältnisse ebenfalls automatisieren.
  2. Niedrigere Heizkosten, denn dank intelligenter Vernetzung und Automatisierung arbeitetet die Heizung effizienter als bei manueller Steuerung. Die eingesparten Kosten eignen sich ideal, um die Amortisierung der Anschaffungskosten auszurechnen.
KNX Heizungssteuerung Taster
Wohlfühlklima und Energiesparen auf Knopfdruck: Per Wandtaster lässt sich eine KNX Heizungssteuerung manuell anpassen. Foto: Jung.de

Wie funktioniert eine KNX Heizungssteuerung?

Wie bei allen KNX Möglichkeiten kann auch eine Heizungssteuerung ziemlich verschieden aufgebaut sein. Pro Einheit, die separat angesteuert werden soll, ist ein eigener Regelkreis notwendig. Solch eine Einheit lässt sich zum Beispiel für jeden Raum einzeln realisieren. Solche eine Umsetzung bietet natürlich die höchste Flexibilität. Ein Regelkreis besteht grundsätzlich aus drei Bestandteilen. Ein Temperatursensor misst die die aktuelle Raumtemperatur. Ein Regler vergleicht die aktuelle Raumtemperatur mit der Solltemperatur und versendet bei Bedarf ein Signal an den Ventilantriebsaktor. Dieser steuert nach Erhalt des Signals die Ventile an. Gängige KNX Raumtemperaturregler (RTR) haben bereits ein Thermometer zur Bestimmung der Ist-Temperatur eingebaut. Die Solltemperatur kann dann zeitgesteuert, durch Vernetzung mit einer Wetterstation und natürlich auch über manuelle Controller oder eine Smart Home App erfolgen.

Back
Nächste
TEILEN